Fliesenfreie moderne Nassraum-Wandbeschichtungen

WIEROspac AQUA wird ohne Grundierung direkt mit der Traufel auf verschiedenste Untergründe appliziert.
Die maximale Schichtstärke pro Auftrag beträgt ca. 5 mm. Wichtig dabei ist, dass der Untergrund sauber, tragfähig und trocken sein muss.
Für die Applikation auf Betonuntergründe darf die Restfeuchte nicht höher als 3% sein. Für ein optimales Ergebnis sollte die Untergrundtemperatur mindestens +5° C betragen.

WIEROspac AQUA kann auch direkt auf Bestandsfliesen aufgetragen werden.
Das Abschlagen von Fliesen ist nicht mehr notwendig. Es muss lediglich sichergestellt sein, dass die Fliesen sauber und tragfähig sind.

Ideal bei der Modernisierung von Bäder, Küchen und WC‘s oder Waschbereichen in Kliniken und Arztpraxen, in öffentlichen Bereichen wie Flüghäfen, Bahnhöfe und in der Gastronomie.

Direkte Beschichtung auf tragfähige Untergründe

  • Beton
  • Grundputz
  • Gipskarton
  • Fermacell
  • ... und auf Bestandsfliesen

im privaten Wohnbereich

in öffentlichen hygienischen Nassbereichen